Neue Informationsbroschüre für Regenbogenfamilien in italienischer Sprache

Der Dachverband Regenbogenfamilien hat an der Generalversammlung
vom 14. April 2018, die erstmals in Lugano stattfand, die Neuauflage seiner Informationsbroschüre in italienischer Sprache präsentiert.

Die Publikation wurde ermöglicht durch die freundliche Unterstützung des Departements für Gesundheit und Soziales des Kantons Tessin sowie die Gleichstellungsbeauftragte, Frau Rachele Santoro. Die Broschüre enthält aktualisierte Informationen zur Stiefkindadoption für gleichgeschlechtliche Paare in der Schweiz und wird an alle Fachpersonen, die im Kanton Tessin mit Kindern und Familien arbeiten, verteilt.

Die Informationsbroschüre richtet sich nicht nur an Regenbogenfamilien und LGBTIQ*-Personen mit Kinderwunsch, sondern insbesondere auch an alle Fachpersonen, die in ihrer täglichen Arbeit mit Kindern und Familien zu tun haben. Menschen aus den Bereichen Schule, Gesundheit, Soziales, Medizin, Psychologie und weiteren.

Seit dem 1. Januar 2018 gilt das neue Gesetz zur Stiefkindadoption in der Schweiz, welches lesbischen, schwulen, bisexuellen oder trans* Eltern ermöglicht, das Kind ihres Partners zu adoptieren. Mit dieser Gesetzesänderung ist sichergestellt, dass Kinder gleichgeschlechtlicher Paare die gleichen Rechte erhalten, wie bei heterosexuellen Ehen und Partnerschaften üblich.

Zur Medienmitteilung des Kantons Tessin: https://m4.ti.ch/sala-stampa/comunicati-stampa/

„Wir freuen uns sehr, dass unsere Informationsbroschüre nach der Lancierung im Kanton Waadt in französischer Sprache nun auch in im Tessin in italienischer Sprache verfügbar ist. Wir hoffen, dass viele weitere Kantone diesem positiven Beispiel folgen werden.“, so die Geschäftsführerin des Dachverbands Regenbogenfamilien, Maria von Känel. „Mit der Unterstützung der Kantone werden Fachpersonen, Experten, Behörden, Schulen und Kitas umfassend über Regenbogenfamilien informiert. Dies trägt zur Stärkung der Familienvielfalt in der Schweiz bei.“

Die Broschüre kann auf folgenden Websites kostenlos heruntergeladen werden:

Dachverband Regenbogenfamilien: http://www.regenbogenfamilien.ch/it/material/publikationen/

Die italienischsprachige Print-Version kann per E-Mail kostenlos bestellt werden bei pariopportunita@ti.ch
Oder per Download von: www.ti.ch/pariopportunita

Weiterbildung für Fachpersonen
Das Weiterbildungsangebot des Dachverbands Regenbogenfamilien richtet sich an Fachpersonen aus dem Kinder- und Jugendhilfebereich, der familienbezogenen Beratung, dem Gesundheits- und Bildungswesen, von Behörden und anderen Bereichen, die mit Familien arbeiten. Weitere Informationen und Anmeldung: http://www.regenbogenfamilien.ch/weiterbildung/

Weitere Auskünfte erteilen gerne
Maria von Känel, +41 79 611 06 71

Dachverband Regenbogenfamilien
Der national tätige Verein vertritt seit 2010 die Interessen von Regenbogenfamilien in der Schweiz und setzt sich für deren gesellschaftliche Anerkennung und rechtliche Gleichstellung ein. Der Dachverband bietet Beratungen und Treffen für Regenbogenfamilien und LGBTIQ*-Menschen mit Kinderwunsch an und organisiert Workshops und Informationsveranstaltungen rund um das Thema Regenbogenfamilien.

Menü