gemeinsame Erklärung zu Menschenrechtsverletzungen in Italien

An diesem Montag, dem 20. November 2023, dem Tag der Kinderrechte, hat sich der Dachverband Regenbogenfamilien zusammen mit verschiedenen europäischen Organisationen für die Rechte von LGBTQIA+ Familien positioniert und eine gemeinsame Erklärung zu den Menschenrechtsverletzungen in Italien verfasst.

In diesem Dokument, das Sie unten auf Englisch herunterladen können, werden die Gründe dargelegt, die ganz Europa (einschließlich Italien) in Bezug auf die neuen Maßnahmen, die von der derzeitigen italienischen Regierung eingeführt wurden, Sorgen bereiten.

Sie sind alle eingeladen, diese Veröffentlichung, die PDF-Datei und die folgenden Hashtags zu teilen:

#WorldChildrensDay #ChildrensRights #FamilyEquality #lesbiansaremotherstoo #anchenoisiamomadri #iosonoaPadova

JOINT-STATEMENT-ON-RECENT-HUMAN-RIGHTS-VIOLATIONS-IN-ITALY.pdf (2712 Downloads )