Anlässe

Vom Dachverband Regenbogenfamilien (mit)organisierte Veranstaltungen

Nationale Tagung Regenbogenfamilien

Datum: 17. Juni 2021

Die nationale Fachtagung Regenbogenfamilien wurde vom Dachverband Regenbogenfamilien, der Berner Fachhochschule Wirtschaft und Pro Familia Schweiz organisiert und von der Fachstelle für die Gleichstellung von Frau und Mann der Stadt Bern unterstützt.

Die Teilnehmenden erhielten einen Einblick zur aktuellen Situation von Regenbogenfamilien in der Schweiz und deren Herausforderungen. Sie wurden angeregt, ihre Familienbilder zu reflektieren und erhielten Denkanstösse und Empfehlungen, sich für einen inklusiven Ansatz in ihrer Arbeit und im persönlichen Umfeld einzusetzen.

Resümee und Perspektiven der Nationalen Regenbogenfamilien Tagung 2021 (200 Downloads)

Hochschule Luzern – Soziale Arbeit
Autorin: Dr. Stefanie Claudine Boulila

Programm: Nationale Fachtagung Regenbogenfamilien 2021 (1041 Downloads)

Bibliotalk: „Kinderwunsch bei Lesben: Risiken und Nebenwirkungen

Datum: 16. April 2019

In Kooperation mit der Fachstelle Gleichstellung der Stadt Zürich: Wer früher in einer gleichgeschlechtlichen Part­nerschaft lebte, blieb in der Regel kin­derlos. Das hat sich in den letzten 20 Jah­ren geändert. Der Weg zum Wunschkind ist jedoch nicht nur mit Freu­den, sondern auch mit Stolpersteinen ge­pflastert.

Drei betroffene Frauen erzählen von ihren un­terschiedlichen Erfahrungen bei der Geburt und Adoption ihres Kindes. Rechtsanwältin Karin Hochl zeigt die mit Kinderwunsch und Adopti­onsverfahren verbunde­nen Probleme und gibt Tipps, wie ihnen mit guter Planung vorzubeu­gen ist.

Input-Referat Rechtsanwältin Karin Hochl: Kinderwunsch bei Lesben: Risiken und Nebenwirkungen (1339 Downloads)

Podium: „Ehe für alle – zwei Varianten stehen zur Diskussion“

Datum: 1. März 2019

In einem Kurzreferat informiert Nadja Herz am Anfang der Veranstaltung über die rechtlichen Aspekte der Vorlage «Ehe für alle» und gibt einen Überblick über den Stand der Dinge. Danach folgt die Podiumsdiskussion mit folgenden Themen:

Welches sind die nächsten politischen Schritte? Warum ist der Zugang zur künstlichen Befruchtung so wichtig? Wie meistern wir die Herausforderungen und kontern die Gegen-Argumente? Welchen Beitrag können wir als Einzelpersonen, NGO’s und weitere Allianzen leisten, damit wir das gemeinsame Ziel einer tatsächlichen Gleichstellung erreichen?

Facebook

Aktion Valentinstag: «Ehe» – Initiative Saint-Valentin «Mariage»

Datum: 14. Februar 2019

Mit der Aktion Valentinstag am 14. Februar 2019 fordern wir gemeinsam die #EheFürAlle – mit allen dazugehörenden Rechten und Pflichten.

«Ehe Für Alle» wird am 14. Februar 2019 zum Valentinstag auf der Traktandenliste im Parlament stehen. Wir organisieren eine Aktion auf dem Bundesplatz und zählen auf Eure Präsenz: #LiebeIstLiebe!

Besonders wichtig aus unserer Sicht ist, dass in der erwarteten Kernvorlage die beiden Themen Anerkennung ab Geburt und Zugang zur künstlichen Befruchtung ebenfalls berücksichtigt werden.

Facebook

Podium: Ehe für alle: Schrittweise oder all-inclusive?

Datum: 31. August 2018

Endlich wird die Ehe für alle in der Rechtskommission diskutiert. Allerdings ist nun vorgesehen, dass sie in Etappen umgesetzt werden soll – auch aus taktischen Gründen. Damit wird die Fortpflanzungsmedizin, also der sichere Zugang zur Samenspende, vertagt. Ist das der taktisch geschickteste Weg, unser Ziel zu erreichen? Oder ist es unfeministisch? Am Podium, organisiert vom Dachverband Regenbogenfamilien und der Lesbenorganisation Schweiz, diskutieren Expertinnen gemeinsam mit dem Publikum.

Facebook

Zürich feiert den International Family Equality Day

Regenbogen9a_webDatum: 18. Mai 2017

Ein überaus informatives und differenziertes Podiumsgespräch anlässlich des IDAHOT und IFED zum Thema Regenbogenfamilien hat zahlreiches Publikum angelockt. Parallel zum Podium haben wir eine kleine Ausstellung von Bildern aus 16 Rainbow Cities gezeigt. Zürich ist Mitglied des Rainbow Cities Network.

Flyer IFED & IDAHOT 2017
Bilderstrecke Podiumsgespräch

Ausstellung Rainbow Cities Network
Video Impressionen Ausstellung Rainbow Cities Zürich

LGBTQ Conference

Datum: 29. Oktober 2016

Flyer, Programm LGBTQ Conference

Zürich feiert den International Family Equality Day

Datum: 30. April 2016

Flyer
Medienmitteilung
Video IFED 2016

Ehe Für Alle in der Schweiz

Datum: 6. Oktober 2015

Flyer
Medienmitteilung

International Family Equality Day (IFED)
„THE KIDS ARE ALRIGHT!“

Datum: 3. Mai 2015

Flyer
Medienmitteilung

Future Families: Vielfalt ist Realität

IDAHOT – Internationaler Tag gegen Homophobie und Transphobie

International Family Equality Day (IFED), Bellinzona

Datum: 4. Mai 2014

Flyer
Medienmitteilung

Im Schatten der traditionellen Kernfamilien: Regenbogenfamilien

Datum: 31. Oktober 2013
Ausschreibung

Offizieller Zürich Pride Partner 2013: „All Families Matter“

Datum: 7./8. Juni 2013
Zürich Pride Magazin

Denkanstösse für eine integrative Bildungs- und Familienpolitik

Grudtvig Partnership Workshop:
“Being an lgbt parent as an experience of democracy and active citizenship”

Datum: 23./24. Mai 2013
Workshop 1
Workshop 2
Website

Regenbogenfamilien: Vorurteile abbauen, Anerkennung schaffen
Für eine besser Akzeptanz der Familienvielfalt

Datum: 23./24. Mai 2013
Bilanz Konferenz

International Family Equality Day (IFED), Zürich

Datum: 5. Mai 2013
Flyer
Medienmitteilung

International Family Equality Day (IFED), Genf

Datum: 6. Mai 2012
Flyer
Medienmitteilung

Lancierung des Jahresthemas “Menschenrechte für alle”, Zürich

Datum: 25. April 2012
Flyer
Ansprache Lancierung

TransLesBiSchwule Menschen sind auch Eltern

Datum: 7. Dezember 2011
Flyer

Aktionstag “Ja zur Aufhebung des Adoptionsverbotes”
in eingetragenen Partnerschaften, Bern

Datum: 7. Mai 2011
Flyer

Regenbogenfamilien: Ausstellung in der Villa Stucki

Datum: 13./18. Mai 2011
Portofolio

Nationale Tagung Regenbogenfamilien, Bern

Datum: 9. April 2011
Flyer
Medienmitteilung

Menü