---

Zürich würdigt Gleichstellungsarbeit für Regenbogenfamilien

Der Dachverband Regenbogenfamilien wird dieses Jahr mit dem Gleichstellungspreis der Stadt Zürich ausgezeichnet. Der Verband setzt sich seit vielen Jahren für die gesellschaftliche Anerkennung und rechtliche Gleichstellung von Regenbogenfamilien in der Schweiz ein. Mit dem Gleichstellungspreis 2019 würdigt der Stadtrat von Zürich das Engagement des Verbandes.

Maria von Känel, Geschäftsführerin: «Die besondere Würdigung gelte allen Menschen, die sich für die Anliegen des Verbandes engagieren. Wir danken der Stadt Zürich für diese wichtige Auszeichnung.»

Der mit 20 000 Franken dotierte Gleichstellungspreis wird vom Stadtrat der Stadt Zürich alle zwei Jahre vergeben.

MEDIENMITTEILUNG Dachverband Regenbogenfamilien
MEDIENMITTEILUNG Stadt Zürich

---

Zurich récompense le travail mené pour l’égalité des familles arc-en-ciel